Felicitas (kartoniertes Buch)

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich hier in einem Demoshop, der ausschließlich zu Testzwecken dient. Bestellungen werden nicht ausgeführt!

Die ersten sieben Leben eines Pumas
ISBN/EAN: 9783745085457
Sprache: Deutsch
Umfang: 624 S.
Format (T/L/B): 3.7 x 19 x 12.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2017
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
15,49 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 2 - 3 Tagen
In den Warenkorb
Im Juli des Jahres 2012 kauft die Journalistin und Autorin Tamara Sänft ein Haus in Tannhuysen am Niederrhein. Dort findet sie das Tagebuch von Felicitas Haechmanns aus dem Jahr 1990. Direkt nachdem Tamara die Kladde ergriffen hat, spürt sie die magische Anziehungskraft, die von diesem Band ausgeht, noch bevor sie ein Wort gelesen hat. Als sie das Buch fasziniert in der Hand hält, erscheinen Felicitas' und ihr Krafttier, ein Pumaweibchen, um Tamara davor zu warnen dieser Geschichte habhaft werden zu wollen. Sie ignoriert diese Zeichen. Und die beiden Zeitungsartikel, die sie in der Kladde findet, spornen sie an, diese Geschichte abzuschreiben und unter dem eigenen Namen als Roman zu veröffentlichen. Denn diese beiden Ausschnitte scheinen ein Garant für eine Erfolgsgeschichte zu sein. Tamara Sänft bekommt durch Felicitas' Aufzeichnungen und durch die Verwicklungen der Ereignisse aus der Vergangenheit mit ihrem Leben tatsächlich eine überaus spannende Geschichte, die die Geheimnisse aus den Jahren 1977 bis 1990 enthüllen. Aber sie wird dieser Geschichte und Felicitas Haechmanns nicht Herr, wie sie es geplant hat. So muss sie unter anderem einsehen, dass ihr Mann, Sigmund Sänft, mehr als ein dunkles Geheimnis hat.
Paula Grimm ist das Pseudonym einer Atorin, die im Dezember 1965 am linken Niederrhein geboren wurde. Ursprünglich ist die Verfasserin von Kurzgeschichten, Blogartikeln und Romanen Diplompädagogin von Beruf. Ihr erster Roman Orca - Zeit der Schatten erschien im Juni 2015. Die Autorin ist seit Geburt vollblind und lebt seit Oktober 2004 im Kreis Kleve am linken Niederrhein.